DYONICS Power Blades

Knöcherne Resektion

Unabhängig von der Konsistenz des Knochens steht eine effiziente Modellierung der knöchernen Struktur im Vordergrund. Dieses gilt für jedes Gelenk, in dem arthroskopiert wird. Daher ist neben der Drehzahl, das Drehmoment und das Design des Fräskopfes entscheidend. Wir halten ein umfangreiches Sortiment vorrätig, dass den Anforderungen innerhalb des operativen Vorgehens gerecht wird.

PS/EP1/Power Fräser

schließen

PS/EP1/Power Fräser | zum Einmalgebrauch

Knochenfräse mit einem kugelförmigen Fräskopf


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv

PS/EP1/Power Zapfen Fräser

schließen

PS/EP1/Power Zapfen Fräser | zum Einmalgebrauch

Knochenfräse mit einem zylindrischem Fräskopf


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv

DYONICS Power Mini Fräse

schließen

DYONICS™ Power Mini Fräse | Einmalschneideblatt

Knochenfräse mit einem kugelförmigen Fräskopf


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv

EP1/Power Abrader

schließen

EP1/Power Abrader | zum Einmalgebrauch

Runder Fräskopf mit zahlreichen Nuten zur Knochenresektion. Drehzahl max. 8.000/min.


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv

EP1/Power Acromionizer

schließen

EP1/Power Acromionizer | zum Einmalgebrauch

Zylindrischer Fräskopf mit zahlreichen Nuten zur Knochenresektion. Drehzahl max. 8.000/min.


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv

EP1/Power ACROMIOBLASTER

schließen

EP1/Power ACROMIOBLASTER™ | zum Einmalgebrauch

Zylindrischer Fräskopf mit zahlreichen Nuten und zusätzlichen querverlaufenden Vertiefungen zur Knochenresektion. Drehzahl max. 8.000/min.


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv

EP1/Power NOTCHBLASTER

schließen

EP1/Power NOTCHBLASTER™ | zum Einmalgebrauch

Runder Fräskopf mit einer reduzierten Anzahl von Nuten zur Knochenresektion. Drehzahl max. 8.000/min.


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv

EP1/Power STONECUTTER

schließen

EP1/Power STONECUTTER™ | zum Einmalgebrauch

Zylindrischer Fräskopf mit einer reduzierten Anzahl von Nuten zur Knochenresektion. Drehzahl max. 8.000/min.


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv

EP1/Power HeliCut

schließen

EP1/Power HeliCut™ | zum Einmalgebrauch

Fräse, die im Spiraldesign ausgeformt ist. Drehzahl max. 5.000 U/min.


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv

EP1/Power SLAP Fräser

schließen

EP1/Power SLAP Fräser | zum Einmalgebrauch

Runder Fräskopf mit zahlreichen Nuten zur Knochenresektion. Zum Schutz von Weichteilen ist der Schutzschild vergrößert. Drehzahl max. 8.000/min.


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv

Power Abrader

schließen

Power Abrader | Einmalschneideblatt

Runder Fräskopf mit zahlreichen Nuten zur Knochenresektion. Drehzahl max. 10.000/min.


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv

Power NOTCHBLASTER

schließen

Power NOTCHBLASTER | Einmalschneideblatt

Runder Fräskopf mit einer reduzierten Anzahl von Nuten zur Knochenresektion. Drehzahl max. 10.000/min.


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv

Power Acromionizer

schließen

Power Acromionizer | Einmalschneideblatt

Zylindrischer Fräskopf mit zahlreichen Nuten zur Knochenresektion. Drehzahl max. 10.000/min.


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv

Power ACROMIOBLASTER

schließen

Power ACROMIOBLASTER | Einmalschneideblatt

Zylindrischer Fräskopf mit zahlreichen Nuten und zusätzlichen querverlaufenden Vertiefungen zur Knochenresektion. Drehzahl max. 10.000/min.


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv

Power STONECUTTER

schließen

Power STONECUTTER | Einmalschneideblatt

Zylindrischer Fräskopf mit einer reduzierten Anzahl von Nuten zur Knochenresektion. Drehzahl max. 10.000/min.


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv

EP1/Power Abrader

schließen

EP1/Power Abrader | zum Einmalgebrauch

Runder Fräskopf mit zahlreichen Nuten zur Knochenresektion. Drehzahl max. 8.000/min. Speziell für die Hüftarthroskopie, daher ist der Schutzschild etwas verkürzt.


Abbildung

*Agressivität: wenig aggressiv - sehr aggressiv
schließen